Heidi

Ich hatte ja schon angekündigt, von Olivia’s Jungesellinnenabschied berichten zu wollen. Dieser fand ein paar Tage vor der Hochzeit hier in Auckland statt. 

Der Nachmittag fing gemütlich mit Sekt und Picknick bei uns zu Hause an. Den guten Dave hatte für den Tag ausquartiert.

           

Nach dem Picknick und ein paar Spielen haben wir Olivia, da sie gebürtige Schweizerin ist, in ein Heidikostüm gesteckt:

Und dann gegen Abend kam Hunter 😀

 

Weiter ging’s in die Innenstadt zum Essen und Tanzen. Und Olivia musste schweizerische Sachen verkaufen (Schokolade, Schnaps etc). Das hat sie übrigens richtig gut gemacht. Vorallem wenn man davon ausgeht, dass die ganze Bauchladengeschichte hier in Neuseeland überhaupt nicht üblich ist bei Junggesellinnenabschieden und sie jedem potentiellen Käufer erstmal erklären musste, was los ist. Sehr lustig!

Wir haben uns schon überlegt, die Gute ab und an mal in ein Kostüm zu stecken und sie Sachen verkaufen zu lassen, um unsere Getränke für den Abend zu finanzieren 😉

Ein Kommentar zu “Heidi

  1. Pingback: Viel los im 1. Quartal des Jahres « Die Morrows in Auckland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s