Brot

Wir backen nun schon seit einiger Zeit unser eigenes Brot. Nicht, weil ich das gute deutsche Brot vermisse (wie viele Deutsche im Ausland), sondern weil gesundes gutes Brot nicht wirklich günstig zu bekommen ist. Wir haben einfach keine Lust auf die Zusatzstoffe, die in den meisten normalen Broten zu finden sind und ausserdem gibt es fast nichts besseres als den Duft eines frischgebackenen Brotes (Frischer Kaffee ist ’ne Ausnahme!).

Ich habe schon ziemlich viel rumexperimentiert mit verschiedenen Zutaten wie Oliven, sonnengetrockneten Tomaten, Parmesan, Kräutern usw. und nun will ich mich an Sauerteigbrot probieren.

Gesagt, getan: Nachdem ich mich schlaugemacht habe, wurde gestern Abend der Sauerteig angesetzt. Und so sah die ganze Geschichte heute morgen aus…

Sauerteig goes wild!

Tolle Wolle, hoffentlich wird das Brot appetitlicher…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s