Die ersten Tage in Auckland

… kamen mir so vor als ob ich im Urlaub bin. So langsam ändert sich das und ich fühle mich jeden Tag ein bisschen mehr “zu Hause”. Dave hat uns ein nettes kleines Reihenhäuschen in Grey Lynn gefunden:

2 SchofieldDSC06764  

 

 

 

Zwei relativ kleine Schlafzimmer, Bad, Open-Plan Küche & Wohnzimmer. Ein Gärtchen haben wir auch und ein Car Port. Und wir können den Skytower, das Wahrzeichen Auckland’s, von unserem Schlafzimmerfenster aus sehen. Das Häuschen kam voll möbliert. Wir haben alles hier inkl. DVD Player, Besteck, Teller etc. Sehr praktisch – alle unsere Sachen sind auf dem Seeweg zu uns und brauchen ca. 3 Monate bis sie hier sind. Wir haben einen Mietvertrag für 4 Monate, den wir verlängern können, wenn wir wollen. Ob wir das machen, wissen wir noch nicht – das Haus ist viel zu klein für unseren ganzen Kram. Sollten wir hierbleiben, müssen wir die Sachen woanders unterstellen. Wir werden sehen.

Von uns bis zum Strand sind’s 5min im Auto, in die Innenstadt 8min (ca. 15min im Bus). Es ist sehr grün hier, wir haben einen netten Park und etliche Cafes, Restaurants und Lädchen. Der Supermarkt ist nur 300m die Strasse hoch. Grey Lynn hat hunderte hölzerne Villas und Häuschen, die aus der viktorianischen Zeit (ca. 1900) stamen. Und die sind soooo schön, allerdings auch sehr begehrt und kaum als Mietobjekt zu haben 😦

Hier ein paar Exemplare: DSC06786

DSC06783

Die ersten paar Tage habe ich damit zugebracht,  Grey Lynn und die Innenstadt zu erkunden und nun bin ich offiziell auf Jobsuche. Drückt mir die Daumen!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s