Die Neuigkeiten

Right, nun wissen alle wichtigen Leute in meinem/unserem Leben Bescheid:

Wir ziehen nach Neuseeland!

Hier die kurze Nachricht, die an Freunde und Bekannte ging:

 

Hallo Ihr Lieben,

 

bittet entschuldigt die Gruppenemail, aber ich wollte Euch gerne kurz unsere Neuigkeiten mitteilen.

Ein paar von Euch wissen’s ja schon…

 

Wir ziehen nach Neuseeland! Und zwar schon ziemlich bald. Dave hat ein sehr gutes Jobangebot von einer Versicherungsfirma in Auckland bekommen und hat vor 2 Wochen den Vertrag unterschrieben. Die ganze Sache hat sich sehr schnell ergeben und war auch nicht wirklich geplant, zumindest jetzt noch nicht. Wir haben uns die ganze Geschichte reiflich überlegt und sind schon ganz aufgeregt! Gekündigt bei unseren jetztigen Arbeitgebern haben wir auch schon. Da Dave nur einen Monat Kündigungsfrist hat, wir er seine neue Stelle schon am 16.3. antreten. Ich bleib noch 2 weitere Monate hier und fliege dann am 10.5. one-way nach Auckland…

 

Die nächsten Wochen bis zu Dave’s Abreise am 8.3. werden ziemlich hektisch sein. Wir fahren nochmal nach Deutschland, wollen schonmal einen Teil der Wohnung in Kisten verpacken usw usw.

Wie aufregend!!

 

Ich hoffe, daß ich den einen oder anderen von Euch noch einmal vor meiner Abreise sehen kann –  ich würde mich freuen!

 

1000 liebe Grüße

Eure Alex

x

 

Die Flüge sind gebucht, die Vorbereitungen für Dave’s Abreise in 3 Wochen laufen. Ist nicht mehr lang hin.

Ich bleibe ein bißchen länger in London, zum einen weil ich drei Monate Kündignungsfrist habe und zum anderen weil ich mich nicht ganz so schnell von allem und allen verabschieden möchte.

Die Wochen nach Dave’s Abreise habe ich mir schön mit Besuchen und Wochenendtrips vollgestopft, damit keine Langeweile/Einsamkeit aufkommt.

 

Wie in etlichen Gesprächen mit Euch schon angedeutet: Ich kann ein Wort im Zusammenhang mit unserer Entscheidung absolut nicht ausstehen und dieses Wort ist AUSWANDERN. Furchtbarer Begriff! So entgültig. So schwerwiegend. So deutsch. Wir wandern nicht aus, wir ziehen um. Für 3-4 Jahre oder eventuell für länger, kommt ganz drauf an, wie’s uns gefällt. Aber auswandern, nein, das tun wird nicht!

Sorry, daß mußte ich mal klarstellen J

Ein Kommentar zu “Die Neuigkeiten

  1. Pingback: Ein Jubiläum! | London – Auckland – Bangkok – ???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s